Compartir

Post magazine

Radfahren auf Mallorca

19 | 11 | 2019

Compartir
Die oben genannte HSM Hotels bieten Ihnen ihre gro?e Erfahrung mit dem Fahrradtourismus auf Mallorca

Radfahren ist eine sehr umfassende Sportarktivität. Für Liebhaber dieser Sportart, bietet Hotels Saint Michel drei fantastischen Hotelanlagen damit Sie Mallorca mit dem Fahrrad entdecken können.

Die fabelhalften Hotels HSM Golden Playa, HSM Lago Park und HSM President Golf & Spa bieten Ihnen die beste Betreuung die Sie je erhalten haben und gleichzeitig können Sie die Insel und Ihren Lieblingssport genieβen.

Die oben genannte Hotels bieten Ihnen ihre groβe Erfahrung mit dem Fahrradtourismus  auf Mallorca, zum Beispiel, wird ein spezielles Menü für Sportler angeboten damit Sie genügend Energie haben um die verschieden Routen durchzuführen. Darüberhinaus können Sie bei Bedarf auf Masseure, Physiotherapeuten und Ärzte zählen, mit dem fachlichem Team werden Sie sich bestimmt sehr sicher fühlen.

Sollten Sie kein Fahrrad dabei haben, wird für Sie eine schnelle Lösung gefunden, denn sie  erstklassige Partner haben die Ihnen das richtige Fahrrad sowie die gesamte Ausrüstung die Sie dafür benötigen, anbieten können.

In unseren Hotels werden Sie und Ihr Fahrrad bestens betreut. Nach dem Sie bei Hotels Saint Michel eingecheckt haben, erkunden und genieβen Sie die Insel in vollen Zügen.

Fahrradtourismus auf Mallorca

Mallorca verfügt über eine fantastische Landschaft die man mit dem Fahrrad entdecken kann.   Sie können Mallorca und ihre unglaubliche Naturverzauberung entdecken während Sie Sport treiben. Das Früjahr und der Herbst sind die besten Jahreszeiten für den Radtourismus auf Mallorca. Die Insel bietet ein sehr mildes Klima das die Radtouren sehr angenehm machen.

Mallorca wird alle Jahre von Profis und Amateuren besucht. Man kann sowohl Radtourismus als auch für den nächsten Wettkampf trainieren, denn Mallorca hat die besten Bedingungen dafür.

Sie werden währed der Tour sehr schöne Landschaften wie die Seen und Teiche der Albufera entdecken können. Die Radstrecken bieten überwältige Routen und Landschaften, auβerdem kann man sich die Route aussuchen, die am besten zu seinen Bedürfnissen passt und je nachdem wie fit man ist, kann man Einsteiger oder Profiradtouren durchführen.

Mallorca bietet eins ausgezeichnetes Radwegnetz , man kann sich von überall aus leicht zu einem der 3 Hotels der HSM-Kette begeben. Die Routen sind sehr gut ausgeschildert und Sie können auch auf Wunsch eine Radwegkarte bekommen.

Falls Sie nicht über die gesamte Ausrüstung verfügen die Sie für Ihre Radtour benötigen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen: auf Mallorca erhalten Sie von Einsteigerrausrüstung bis zur Spezialausrüstung hin.

Wenn Sie Ihr Fahrrad reparieren lassen möchten, können Sie auf der gesamten Strecke durch Mallorca viele spezialisierte Reparaturwerkstätte finden. Mallorca ist der ideale Ort für professionelle Radwettkämpfe oder für einen spaziergang mit dem Fahrrad.

Sie können auch mit Ihren Kindern eine Fahrradtour durch die ganze Insel vorbereiten, denn Mallorca ist eine Insel für alle Altersgruppen. Die Hotelkette HSM  verfügt über spezialisiertes Personal für Mallorca Radtouren das Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Radtour helfen kann.

Sie können Sie bestens betreuen und Ihnen die besten Trainingsrouten vorschlagen. Auβerdem  kümmern sie sich auch um Ihre Gesundheit, sie bieten ausgezeichnete Menüs die von auf Sportlernahrung spezialisierten Köchen zubereitet werden.

Die besten Fahrradtouren auf Mallorca

Wenn Sie nach Mallorca zum radeln oder zum trainieren kommen, haben Sie den idealen Ort dafür gewählt. Mallorca hat viele spektakuläre Routen auf denen Sie eine der beiden Varianten wählen können.

Sie können asphaltierte Strassen mit hervorragenden Landschaften entdecken. Außerdem gibt es viele ländliche Wegstrecken die für Sportler sehr geeignet sind. Die Straßen sind nicht nur sehr gut ausgeschildert, sondern auch nummeriert, so daβ es sehr schwierig sein wird, sich auf einer dieser Straßen zu verfahren.

Cap de Formentor ist eine sehr sichere Route für Radsportler. Sie hat eine der schönsten Landschaften der Insel, die Sie auf dem Weg zum berühmten Leuchtturm nördlich von Mallorca genießen können.

Eine weitere der bekanntesten Routen Mallorcas ist die Küstenstraße der Tramuntana. Sie verbindet die Westküste mit Pollença und den Süden mit Andratx. Mit 110 km Länge überquert sie den höchsten Punkt der Insel.

Auf dieser Route finden Sie die schönsten Bergdörfer, die Sie je auf Mallorca gesehen haben, wie zum Beispiel Sóller, das sogennante Oragental. In diesen Bergdörfern können Sie einen köstlichen Kaffee oder das typische Gató de Almendra (Mandelkuchen) probieren.

Sie können all diese Landschaften bei Ihrer Radtour auf Mallorca genießen. Ruhen Sie sich in einem der drei HSM-Hotels aus, die auf den Radtourismus spezialisiert sind. Dort kann man Sie bei der Auswahl der besten  Radfahrerrouten unterstützen.

Zum Beispiel, der vollkommenste Anstieg der Insel : Sa Calobra, die 10km lang asphaltierte Straße mit den schärfsten Kurven die es gibt. Die durchschnittliche Steigung beträgt 7%, aber hat eine Reihe von Abschnitten die in manchen Fällen 12% übersteigen können.

In Palma finden Sie den besten Radweg von Porto Pi bis El Arenal. Man fährt die gesamte Route am Strandrand entlang, so dass Sie einen unschlagbaren Blick auf das Meer genießen können. Sie fahren an den eleganten Portixol Viertel vorbei.

Obwohl es sich um einen völlig flachen Weg handelt, muss man besonderes aufpassen, da  viele Menschen entlang der Straße spazieren. Hier finden Sie Kinder beim Spielen, Touristen, andere Radfahrer, usw.

Wenn Sie Lust haben hier eine Weile zu bleiben um den spektakulären Ort zu genießen, finden Sie unter anderem, kleine Hotels, Restaurants, Diskotheken und schöne Strände. Sie können auch ein Fahrrad mit dem ganzen Zuberhör mieten.

Weitere beliebte Fahrradrouten wären die  Zentral-und Orient Gebiete.  Dort fiden Sie eine Steigung von 5,1%, aber danach erwartet Sie eine spektakuläre und sehr lustige Abfahrt. In der 5,2 km langen asphaltierten Straße sind sehr schöne und malerische Dörfer zu sehen.

Auf Mallorca gibt es drei der geschützten Fahrradrouten. Auf diesen Routen gibt es zum Schutz aller Radsportler eine stärkere Polizeipräsenz. Man findet noch viel mehr Schilder und etwas niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzungen.